Auch Ihr Beitrag zählt!

Unsere finanziellen Mittel beziehen wir aus freiwilligen Beiträgen.

Unterstützen auch Sie die Hagelabwehr mit Ihrer Spende:
Raika Langenlois
IBAN: AT84 3242 6000 0000 1776
BIC: RLNWATWW426

Logo Hagelabwehr
23.11.2017 06:48

Saisonbericht 2017


Heuer gab es insgesamt 56 Einsatzflüge an zwölf Gewittertagen und dabei verbrachten die Pilotinnen und Piloten der Hagelabwehr Krems-Langenlois 56 Stunden in der Luft. Dies liegt über dem langjährigen Durchschnitt von 49 bei den Einsätzen (seit 1999). Darüber hinaus wurden acht vorsorgliche Beobachtungsflüge an sechs Gewittertagen durchgeführt und bei diesen „Aufklärungsflügen“ waren unsere Pilotinnen und Piloten 3,5 Stunden in der Luft.

Die ersten Einsatztage (13., 14. und am 15. Mai 2017) waren in der heurigen Saison relativ spät erforderlich. An insgesamt elf Einsatztagen waren alle drei Hagelflieger in der Luft. Der intensivste Tag war der 31. Mai 2017 mit insgesamt neun Einsatzflügen. Besonders hervorzuheben ist Sonntag, der 9. Juli 2017, da an diesem Tag am frühen Nachmittag eine Gewitterzelle über Egelsee aufbaute und quer über das Abwehrgebiet über das Kremsfeld in Richtung Nordosten zog, wobei diese anfangs intensivierte und sich durch den Einsatz der Hagelflieger über Hadersdorf und Straß, kurz vor Verlassen des Abwehrgebietes, wieder abschwächte. Das Besondere dabei war, dass sich dieser Vorgang rund ein Dutzend Mal innerhalb eines Zeitraumes von nur einer Stunde wiederholte. Durch den rechtzeitigen und beherzten Einsatz unserer Pilotinnen und Piloten konnten mit Sicherheit schwerste Hagelschäden im Kremstal, Kremsfeld, Gedersdorf, Gobelsburg, Hadersdorf und Strass verhindert werden.

Weitere Einsätze der Hagelabwehr Krems-Langenlois im Jahr 2017:

- 31. Mai 2017, 6., 21. und 27. Juni 2017, 6., 9., 19. und 22. Juli 2017, 27. August 2017

 


Impressum / Kontakt